14 Januar 2007

Return of the Busfahrer

Nachdem sich das Ex-SkatePunk-Label epitaph bereits Atmosphere, Sage Francis und The Coup unter den Nagel gerissen und der Welt Dangerdoom gebracht hat (der schleudersitz berichtete) fand jetzt auch unser guter alter Freund Busdriver dort eine neue Heimat und wird im Februar sein viertes (oder fünftes?!?) Studio-Album namens "RoadKillOvercoat" rausbringen.

Eigentlich sollte man hier auch eine MP3 von diesem Album runterladen können, aber irgendwie hat das bei mir nicht funktioniert. Ein Besuch im Rap-Verlies (nächste Abzweigung links) sollte jedoch auch denen helfen, die im Dunkeln tappen....

Weitere Lebenszeichen alter Bekannter: K-OS hat klammheimlich sein drittes Album "Atlantis" released (zumindest ich hab´s nicht mitbekommen, falls es einer von euch gewusst hat ohne es mir mitzuteilen: Schämt euch!) und jetzt mit "Sunday Morning" bereits die zweite Single inkl. Video daraus ausgekoppelt. Das verbreitet mal wieder gute Laune galore, die dieses Land so dringend braucht, darum ohne weitere Umschweife:


Was war sonst noch?!? Ach ja:

- Cut Chemist führt die Tradition der Turntablism-Cartoon-Clips mit seinem Track "Spat" fort

- Stones Throw verabschiedet sich im neuesten Podcast per einstündigem Mix von der Sex-Maschine (für Podcast-Hater auch als Stream)

- und für die, die es wirklich nicht mehr aushalten hier noch ein iPhone-Dummy zum Selberbasteln:

mr.t@XXXi(2007)

1 Kommentar:

BlowmBeats hat gesagt…

Hi Mr TAxi, Mishiva hat mich auf deinen Blogg aufmerksam gemacht. Paar gute Sachend drauf.
Warum ich hier poste:
Kannst dich noch erinnern an letztes Jahr, da hatten wir ne Beatbox/Rap Session in der Bahn.
i gave you de beat you rapped.
so connect me and we can share some shit together or continue rapping the streets

www.myspace.com/BLOWMBEATS
blowm@web.de

peace