02 Dezember 2007

Movie Monday

Da ich schon lange nichts mehr über Filme geschrieben habe, gibt´s jetzt den Mega-Film-Film-Post im XXL-Format (oder so). Mit Postern aus der nahen und fernen Kino-Zukunft.

Den Anfang macht "Darjeeling Limited", der in den USA bereits lief/läuft und in Deutschland am 03.01.2008 startet. Der neue Film von Wes Anderson ("Royal Tennenbaums"; "Die Tiefseetaucher") handelt von 2 Brüdern, die nach Indien fahren um sich auf einer spirituellen Zugfahrt quer durch den Subkontinent wieder näher zu kommen. Den Trailer gibt´s nach einem beherzten Klick auf das Filmposter zu sehen. Da ich großer Fan der Tiefseetaucher bin, freue ich mich schon auf diese skurille Komödie des visuellen Genies Anderson.

Den Trailer zu "Be kind rewind" (der deutsche Titel wird gerade per Wettbewerb gesucht) von Michel Gondry habe ich ja bereits im August gepostet. (*Update*: Leider ist das verlinkte YouTube-Video nicht mehr da, hier ein aktueller Link. Merci, Madame!) Jetzt gibt´s endlich das Poster mit der Aufschrift "Coming soon" und auch den Start dieses Films kann ich kaum erwarten.

Was ich von AVP2 ("Alien vs. Predator 2 - Requiem"), der bereits Ende 2007 in den amerikanischen Kinos startet nicht behaupten kann. Der erste Teil hat mich nicht gerade vom Hocker gerissen und deshalb sind meine Erwartungen für Teil 2 auch nicht besonders hoch. Das japanische Poster ist aber ganz schick, im Gegenteil zum amerikanischen.

Und auch beim Sequel zu "City of God" bin ich eher skeptisch. Der erste Teil war genial, ein echter Überaschungserfolg, ob "City of Men" da mithalten kann bleibt abzuwarten. Der Trailer macht mich jedenfalls nicht besonders heiss auf das Ding.

Interessanter klingt dagegen in meinen Ohren "Death Sentence" von Saw-Regisseur James Wan, in dem Kevin Bacon rot sieht und durchdreht. Und John Goodman ist auch mit am Start. Auch hier versteckt sich der Trailer hinter dem Poster und sollte bei Interesse geklickt werden.

In "The Eye" sieht Jessice Alba nach einer Augen-Operation mehr als ihr lieb ist. Das Poster ist auf jeden Fall schon mal eine Augenweide (ja, ich zahle freiwillig 5 Mark in die Wortspielkasse). Und wo der Trailer sich versteckt dürft ihr jetzt 3-mal raten...

Zu "Hellboy 2: The Golden Army" gibt´s noch nicht viel zu sagen. Er soll im Juli 2008 die amerikanischen Kinos erreichen und das Team ist das selbe, dass bereits für Teil 1 zuständig war. Abwarten und Tee trinken, der erste Trailer kommt bestimmt und wird dann selbstverständlich hier zu sehen sein (wenn er denn was taugt.)

Ein weiteres Highlight 2008 könnte "Wall-E" werden, wenn es denn nach der Marketing-Maschinerie des Disney-Pixar-Konzerns geht. Das animierte Nr.5-Remake lässt noch nicht viel von sich sehen. Außer einem kleinen Teaser-Trailer gilt auch hier abwarten bis der Promo-Kreuzzug einen nächstes Jahr überrollt.

Und um wenigstens noch eine Doku in dieser Auflistung mit drin zu haben gibt´s hier den Trailer zur Konsumkritik "What would Jesus buy?". Würde er sich einen 4$ Starbucks-Kaffee kaufen, obwohl die Hersteller des Kaffees kaum daran verdienen? Klingt interessant, auch wenn die Hauptzielgruppe wohl eher Durchschnitts-Amis sind.

Zum Schluss noch etwas Name-Dropping um die Erwartungen auf das Filmjahr 2008 noch weiter zu steigern: "Indiana Jones 4" (... and the Crystal Skulls), der neue Batman "Dark Night", "Cloverfield", "Crank 2" (?!?!?), "Max Payne", "Funny Games" (Remake), "Saw IV" (- VI?!?), .....

Und auf welche Filme freut ihr euch 2008 am meisten?!?

mr.t@XXXi(2007)

1 Kommentar:

madame hat gesagt…

mit sicherheit freue ich mich nicht auf "saw"... ;O)

ich habe nicht den blassesten schimmer, welcher film wann anlaufen wird, aber nach deinen appetitanregern könnte mir "darjeeling limited" gefallen, ebenso "be kind rewind" mit jack black und mos def, allerdings ist der von dir verlinkte trailer nicht mehr vorhanden (diesen uz.b. nutzen: http://www.youtube.com/watch?v=J7C8nHAAs70 )

by the way: wie würdest denn mr. "ich-finde-die-meisten-deutschen-titel-total-bedeppert" den film im deutschen nennen? ;o)